Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Eröffnung HNO Klinik

Neuer OP Saal während einer Operation

Neuer OP Saal während einer Operation, © Ansgar Book

Artikel

Am 5. Dezember 2017 wurden die renovierten Räumlichkeiten der HNO-Klinik im Orotta Hospital, Asmara von der Gesundheitsministerin Amna und dem Vorstandsmitglied Prof. Stennert des Vereins Medcare for People in Eritrea e. V. eingeweiht.

Der Bau der neuen HNO Klinik ist eine Beispielhafte deutsch-eritreische Kooperation und gelang durch die Unterstützung des Vereins Medcare for People in Eritrea e. V., welcher sich seit Jahren für die Verbesserung der medizinischen Versorgung auf dem HNO-ärztlichen Gebiet in Eritrea engagiert.

Daneben trug das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung zu den Bau- und den Ausstattungskosten, welche sich insgesamt über 800.000€ beliefen, bei.

Das Ziel der Renovierung war es insbesondere eine medizinische Versorgung auf sehr hohem Niveau der eritreischen Bevölkerung zur Verfügung zu stellen, in dem hoch moderne Operationssäle gebaut und aktuellste Instrumente der Diagnostik angeschafft worden sind.

Medcare for People in Eritrea e. V. setzt sich daneben auch bei der Aus- und Weiterbildung von medizinischem Fachpersonal in Eritrea ein.

nach oben